Was wird den gebraucht?

Diese Frage, wurde bereits vor geraumer Zeit in der ravelry Gruppe Strickpate an mich gestellt.

Nun letztes Jahr ist der Mützenwahn über die Strickpatinen gekommen. Ich muß schon sagen, was sich da an Mützen auf dem Tisch tummelte, hat mich schwer beeindruckt. Es gibt ja auch soviel tolle Mützen und die kann man sich ja nicht alle in den Schrank legen. (Ich habe grade Kopfkino, von einem mehr als gut gefüllten Mützenfach oder ein eigener kleiner Schrank 😉 und jeden Tag im Winter trage ich eine andere Mütze, ne, ne das tut mal nicht wirklich Not)

Also, Mützen hat es noch reichlich, Socken waren wie eigenlich immer zu wenig, dass hat u.U. damit zu tun, dass ich ganz schlecht abschätzen kann auf welchen Schuhgrößen die Kids des Weges kommen. Da ist ein vermeindlicher Knirps schon auf einer soliden 40 unterwegs und die mich bereits überragende Dame, läuft noch in Größe 36 durchs Leben. Handschuh wurden überraschend viel nachgefragt, da waren einfach nicht viel da und zumeist passten die dann auch nicht. Loops und Schals sind grade schwer in Arbeit.

Die Devise dieses Jahr lautet, alles auser Mützen .

knity

Advertisements

  1. Ich stricke gerade eine Mütze…. äh… nein falsch, hab mich verguckt: Ein Paar Socken (also im Moment erstmal eine) aus Regia Fluormania in Apricot-Blau-neonfarben. Dann passt das ja.

Bitte hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s